Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login Daten zu speichern (sofern Du registriert und angemeldet bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und angemeldet). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinen Rechner gespeichert werden. Die von diesen Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener Themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob Du Cookies zulassen möchtest oder nicht.


Ich, einfach unvermittelbar - VOX
#1
Falls es euch interessiert, auf vox läuft derzeit (also wöchentlich) eine art dokumentation über asperger autisten und versuche des senders, ihnen einen job zu verschaffen - was höchstens in praktika und vorstellungsgesprächen resultiert.

Ich finde die doku ganz ok, um ein paar sehr verschiedene autisten und deren zugang zur welt kennen zu lernen und eine idee vom autismus zu bekommen, andererseits erscheint mir die doku sehr schönmalerisch, was die absichten des senders angeht.
Die ersten zwei folgen wurden bis jetzt schon ausgestrahlt (letzte am 19.9 spätabends)- ich hab sie über replay gesehen, weiss nicht ob sie sonst auf dem sender dann verfügbar sind.

Mich würde die meinung von betroffenen dazu interessieren. Findet ihr euch da wieder?
Linnea gefällt dieser Beitrag
Folgende 5 Mitglieder dankten Loonis für diesen Beitrag:
  • Zebramama, Blitzi Blank, Emely, marie, Linnea
Zitieren
#2
Kommt es heute, und wieviel Uhr bitte?
Zitieren
#3
So wie es aussieht, kann man die Folgen z.B. hier bei tvnow online noch finden/schauen.
Folgende 4 Mitglieder dankten Emely für diesen Beitrag:
  • Zebramama, Blitzi Blank, Linnea, Loonis
Zitieren
#4
Danke Emely fürs rausfinden ;)

Ich hab nochmal nachgeschaut, hier auf vox sind die folgen auch frei zu streamen.

https://www.vox.de/sendungen/ich-einfach...tvnow.html
Emely gefällt dieser Beitrag
Folgende 2 Mitglieder dankten Loonis für diesen Beitrag:
  • Zebramama, Blitzi Blank
Zitieren
#5
Ach schade, ich dachte, es käme jetzt im tv.
Ich sah die Folgen schon mal mit großem Interesse.
Folgende 1 Mitglied dankten Linnea für diesen Beitrag:
  • Blitzi Blank
Zitieren
#6
(20.09.2022 21:01)Linnea schrieb: Ach schade, ich dachte, es käme jetzt im tv.
Ich sah die Folgen schon mal mit großem Interesse.

Hmmm..wieso schade?

So kannst Du es doch auch/erst recht jederzeit ansehen!?
Zitieren
#7
Lach.... Ich wollte einfach, jetzt hier liegend, bloss die Fernbedienung drücken :-)))

Klar, gucke ich dann beizeiten die Folgen nochmals.
Zitieren
#8
(20.09.2022 21:11)Linnea schrieb: Lach.... Ich wollte einfach, jetzt hier liegend, bloss die Fernbedienung drücken :-)))

Klar, gucke ich dann beizeiten die Folgen nochmals.

Achsooo...

na siehste...der Mensch geht immer von sich selber aus... Blush

Denn ich selber habe seit vielen Jahren schon keinen Fernseher mehr.

Zudem würde ich mir keine Sendung mitten drin anschauen, wenn ich nicht vorher absolut genau wüsste, dass ich mir bei Bedarf/Interesse auch gleich den Anfang noch anschauen könnte! Beschämt
Zebramama gefällt dieser Beitrag
Folgende 3 Mitglieder dankten Emely für diesen Beitrag:
  • Linnea, Zebramama, Blitzi Blank
Zitieren
#9
(20.09.2022 19:33)Loonis schrieb: Findet ihr euch da wieder?

Ich bin nur kurz bei einer Folge hängengeblieben. Gerade zu dem Zeitpunkt, als ein Teilnehmer Tests durchlaufen hatte und dann gemeinsam mit Arzt und Psychologin (?) beim Gespräch saß. Es wurde ihm rückgemeldet, dass er sehr eloquent sei und auch gut gebildet - und der Arzt sagte seine Einschätzung, dass er sich für ihn eine Arbeit in der Bibliothek oder im Lektorat vorstellen könne.

Ich hab mich dann nur gefragt, ob die Lösung wirklich so einfach sein kann. Denn, falls ja, dann hätte der Teilnehmer sicher schon selber dran gedacht, so dachte ich. Aber ich sollte wohl auch die Folge nochmal ganz schaun. Mit allem "Zipp und Zapp" : )
Zebramama gefällt dieser Beitrag
Folgende 4 Mitglieder dankten Blitzi Blank für diesen Beitrag:
  • Kiki41, Linnea, Zebramama, Emely
Zitieren
#10
Ja das hab ich gemeint.
Den Vorschlag zum Bibliothekar fand ich ja super und man hätte da intervenieren können um ihn reinzubringen.
Dtattdessen hat er ein vorstellungsgespräch als reiseführer bekommen. Ich meine - really?!
Genauso wie ein sozial sehr ungeschickter Mann, der ein praktikum beim radio bekam und ganz schnelle entscheidungen treffen sollte, was ihn völlig überforderte. Oder ein Autist mit starken ticks und zwängen, der limousinenfahrer mit kunden werden sollte.
Ich hab mich am ende der dokus gefragt, ob der sender die leute da vorführen und verarschen will eigentlich?

Die einzig gute Story war das Mädchen, das fachinformatikerin wurde. Sie war aber halt noch sehr jung.

Ich frage mich einerseits, ob die Doku Autisten gut abbildet und ob welche, die sich dort wiedererkennen hier bereits einen Job haben?
Folgende 4 Mitglieder dankten Loonis für diesen Beitrag:
  • Brunhilde78, Linnea, Emely, Blitzi Blank
Zitieren