Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login Daten zu speichern (sofern Du registriert und angemeldet bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und angemeldet). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinen Rechner gespeichert werden. Die von diesen Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener Themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob Du Cookies zulassen möchtest oder nicht.


Autismus Kongresse 2022
#1
Autismus Kongress 2022 November – Autisten Informieren
https://www.autisten.info/produkt/autism...mber-2022/
Folgende 1 Mitglied dankten Linnea für diesen Beitrag:
  • marie
Zitieren
#2
Da guck' ich doch Tatsache, wo Wuppertal liegt
und gelange rasch an die 2G-Grenze. Nunja,
bin ja doch eher die Bleib-Zuhause-Maus.

Bin von der Website an sich sehr angetan.

"Unser Engagement für breitere und bessere
gesellschaftliche Aufklärung und Akzeptanz
über Autismus und andere Neurodiversität."

https://www.autisten.info/



Boah, bin ich grade begeistert und danke Linnea für den Eingangslink,
denn auf diesem Wege fand ich zur Autorin und zu diesem Buch:
Fotografien gekoppelt an kurze ASS-Weisheiten/Informationen,
im ersten Viertel, dann persönliche erklärende Ausführungen,

das ich erstmal kostenlos anschaue mittels der (schon oft erwähnten)
Bibliotheks-Lese-App readfy am Handy/Tablet. Ich bin begeistert.

Und ja, 'sowas' in etwa finde ich täglich auch hier
... aber so kompakt, iwi auch geeignet zum
Verschenken, denke ich grade soeben ...
Folgende 1 Mitglied dankten marie für diesen Beitrag:
  • Linnea
Zitieren
#3
Ich war dort und fand es gut, obwohl ich da absoluter unsicherer Neuling war.

Jeder Referent hatte seine Art interessante Schwerpunkte.
Damals war noch ein anderer Mann dabei, den ich mit am besten fand.

Der junge Mann diesmal war übrigens im tv, Partnersuche von speziellen Menschen...

Was 2g angeht...wer weiß, was bis dahin ist.
Folgende 1 Mitglied dankten Linnea für diesen Beitrag:
  • marie
Zitieren
#4
Mit Regine Winkelmann , sehr engagiert, hatte ich mal Kontakt. Sie leitet oder leitete eine Shg. Sie kann ganz toll zeichnen/ malen und schrieb eine wunderbare Geschichte von einem Dachs.

Von ihr bekam ich den Hinweis zur Testung in der Klinik, in der ich dann auch war. Da alle anderen im Umfeld zu voll sind.
Folgende 1 Mitglied dankten Linnea für diesen Beitrag:
  • marie
Zitieren
#5
Früher war ich falsch, heute bin ich anders. - Beiträge
https://m.facebook.com/Fr%C3%BCher-war-i...2835/posts

Wenn man sachte herunterscrollt, kann man Bilder sehen.
Zitieren