Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login Daten zu speichern (sofern Du registriert und angemeldet bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und angemeldet). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinen Rechner gespeichert werden. Die von diesen Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener Themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob Du Cookies zulassen möchtest oder nicht.


Artikel: Wie die Autismus-Diagnose mein Leben verbessert hat.
#1
Interessanter und aktueller Artikel aus dem digitalen Wirtschaftsmagazin: Business Insider


Die Autorin Rebecca Dingwell beschreibt, wie sie selber (erst) mit 28 Jahren ihre ASS-Diagnose bekam und welche Erkenntnisse sie seitdem gemacht hat.


zum Artikel


Ihr Fazit war u.a. dass die vielen Stereotypen über Autismus es ihr schwer gemacht hatten, zu erkennen, dass sie autistisch sein könnte.

Die Folgen der späten Diagnose waren auch bei ihr viele komorbide Störungen.
Folgende 6 Mitglieder dankten Emely für diesen Beitrag:
  • Spökenkieker, Rina Oka, Zebramama, Linnea, kannso, Sniper
Zitieren